DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Informationen der Jetsam Service Management GmbH nach Artikel 14 DSGVO

 

Sie haben ein Anschreiben unseres Vertriebs mit dem Link zu diesen Informationen nach Artikel 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von der Jetsam Service Management GmbH erhalten.

Im Weiteren bekommen Sie Informationen nach Artikel 14 DSGVO und in diesem Rahmen auch wer die Jetsam Service Management GmbH („Jetsam“ im Folgenden) ist, was sie macht und warum wir sie angeschrieben haben.

1) Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Unternehmen:  Jetsam Service Management GmbH                      

Gesetzlicher Vertreter:  Bernd Riedel, Klaus Ponkratz                    

Adresse:  Dr.-Leo-Ritter-Str. 4, 93049 Regensburg, Deutschland  

E-Mail:  verwaltung@jetsam-services.de

Telefon:  +49 941 89849 600

               

Kontakt Datenschutzbeauftragter:  Stefan Höhn    

E-Mail:  datenschutz@jetsam-services.de

Telefon:  +49 941 89849 622

 

2) Datenverarbeitung durch die Jetsam

a) Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Eines der Geschäftsfelder der Jetsam ist der Vertrieb von Avaya Produkten. Ihre Daten werden nur für die Werbeanschreiben zum Zwecke der Werbung und potentiellen Geschäftsanbahnung durch Kontaktaufnahme nach Versendung des Anschreibens verwendet.

 

b) Rechtsgrundlage

Eine rechtmäßige Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die Jetsam durch die unten genannte Firma (in 2 c – nachfolgend „“Dritte“ genannt) kann erfolgt sein, wenn sie diesem Zweck der Weitergabe zugestimmt haben, dieser Zweck der Weitergabe im berechtigten Interesse des Dritten nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO war und sie diesen Zweck kannten, oder Sie aufgrund eines vertraglichen Verhältnisses mit dem Dritten nach Treu und Glauben erwarten konnten, dass Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck der Weitergabe verarbeitet werden. Falls Ihre personenbezogenen Daten nicht, unter anderen Zwecken, zum Zweck der Weitergabe für Werbemailings erhoben wurden und sie dieser Zweckänderung nicht zustimmen oder eine andere rechtliche Grundlage greift wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die Firma unter 2 c. Ihre Rechte gegenüber Jetsam können Sie im Folgenden unter h) nachlesen.

Somit verarbeiten wir Ihrer Daten für Werbezwecke unter der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO aufgrund dessen Sie die Einwilligung für die Weitergabe der Daten zu diesem Werbezweck zugestimmt haben und somit von uns kontaktiert werden wollten bzw. aus Ihrem rechtlichen Verhältnis mit dem Dritten der Ihre personenbezogenen Daten bereitgestellt hat und Sie erwarten konnten, dass Ihre Daten für Werbezwecke verwendet werden oder aus dem berechtigten Interesse des Dritten nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO auf die Weitergabe für Werbezwecke.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seitens der Jetsam erfolgt insofern des Weiteren auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Jetsam) oder eines Dritten (wie z.B. der Avaya Deutschland GmbH) erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegt. Dieses berechtigte Interesse besteht in der Kontaktaufnahme zur möglichen Anbahnung einer Geschäftsbeziehung über das Mailing und Telefonkontakt.


c) Herkunft der Daten von „Dritten“

Um potentiell interessierten Unternehmen Avaya Produkte anbieten zu können haben wir Ihre  Daten zum einen für Werbezwecken von der Bisnode Deutschland GmbH, Darmstadt, bezogen. Informationen zur deren Datenverarbeitung finden Sie unter www.bisnode.de


d) Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden

Adressdaten die für das Anschreiben per Brief notwendig sind. Dies sind Name und Vorname des Ansprechpartners sowie Telefonnummer und Brief-Adresse.


e) Empfänger der personenbezogenen Daten

Für den Druck und Versand des Informationsschreibens wurden die Adressdaten im verschlüsselten Verfahren an Flyeralarm zum ausschließlichen Zweck der Personalisierung übergeben.


f) Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Die personenbezogenen Daten werden nur für Werbeaktionen für Avaya Produkte gespeichert. Die Löschung erfolgt spätestens 3 Monate nach erfolgter Mailingaktion und letztmaliger Kontaktaufnahme per Telefon seitens der betroffenen Person oder Jetsam. Im Falle der möglichen Geschäftsanbahnung werden die personenbezogenen Daten längstens 6 Monate bis nach dem letzten Kontakt zwischen der betroffenen Person und Jetsam gelöscht.


g) weitere Informationen

Ihre Daten werden nicht in ein Drittland außerhalb der EU übermittelt und es besteht auch nicht die Absicht dies zu tun. Auch erfolgt kein Profiling aufgrund Ihrer personenbezogenen Daten und wir führen auch keine automatische Entscheidungsfindung mit Ihren Daten durch.


h) Ihre Rechte

- auf Widerruf der Einwilligung

Wenn sie ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Webezwecken gegeben haben und  Wenn Sie der werblichen Nutzung Ihrer Daten durch uns widerrufen wollen, wenden Sie sich bitte dazu an dsgvo@jetsam-services.de.

- Weitere Betroffenenrechte

Darüber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu.

 

Recht auf Auskunft:

Sie können jederzeit verlangen, dass wir Ihnen Auskunft darüber erteilen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten und Ihnen eine Kopie der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung:

Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen, Art. 16 DSGVO.

Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

Bitte beachten Sie: Von der Löschung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie Daten, für die gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrichtig sind, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben. Dies führt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschränkt verarbeitet werden dürfen, z.B. zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung:

Bei Vorliegen besonderer Gründe können Sie jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen, die

auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen, Art. 21 DSGVO.

 

Sie können Ihre Rechte über die folgenden Kontaktwege ausüben:

Jetsam Service Management GmbH

Dr.-Leo-Ritter-Str. 4, 93049 Regensburg, Deutschland

E-Mail: dsgvo@jetsam-services.de

Des Weiteren haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie z.B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir die oben beschriebenen Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewährt haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen (Art. 77 DS-GVO).

 

Stand: Juni 2021